Abschluss der Kiezläufer*innenausbildung

Kiezläufer*innen 2.0

Saskia Propp, Enes Furkan Caliskan, Ali Daher, Mohammed Ert, Amal El Bachiri, Riccardo Costa, Mohamed Yussof Rahiq und Stella Rastagar (v.l.n.r.) sowie Dilan Kocuk und Akhil Gawri (nicht im Bild)  haben erfolgreich die Kiezläufer*innen-Ausbildung 2.0 absolviert und werden demnächst mit offenen Augen und Ohren in Neugraben, Neuwiedenthal, Veddel und Mümmelmannsberg unterwegs sein, um Jugendlichen beratend zur Seite zu stehen und jenen ein Vorbild zu sein. In ihrer Ausbildung haben sich die Teilnehmer*innen erfolgreich die dazu notwendigen Kompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit und -theorie, Interventions- und Deeskalationstechniken, Konfliktvermittlung und Mediation, Förderung von Partizipation und Zivilcourage angeeignet. Wir freuen uns über den motivierten Kiezläufer*innenzuwachs für die vier Projektstandorte und wünschen ihnen für ihr zukünftiges Engagement viel Spaß und Erfolg!