Diskutiert und inspiriert

Die Jugendlichen und Jungerwachsenen unserer drei „ Demokratie leben!“ - Stadtteile haben sich in den letzten Monaten intensiv mit dem Dilemma „Meinungsfreiheit versus Würde des Menschen“ auseinandergesetzt. Als Teil der Demokratiekonferenz haben wir gezielt für diese junge Menschen eine digitale und stärkende Veranstaltungsreihe organisieren können. Von ihnen wurden - unter dem Motto „diskutiert und inspiriert“ - Expert*innen aus Politik, Soziologie, Kunst, Theologie, Recht, Medien und Bildung ausgewählt und für Workshops beauftragt. Mit diesen diskutierten die Jungerwachsenen in "safer spaces" und nutzen die gesammelten Impulse für die eigene Positionierung und ihre Aktivitäten in den Sozialräumen, aus denen sie kommen. Auch im nächsten Jahr wird es speziell für diese junge Zielgruppe noch weitere Treffen geben.

AnhangGröße
PDF icon Flyer_Diskutiert und inspiriert2.24 MB