PRO Konfliktmoderation in Organisationen und im Stadtteil

Stadtteile, Wohnprojekte, Betriebe

Programmjahr: 

Donnerstag, 12. Dezember 2019 (ganztägig) bis Samstag, 14. Dezember 2019 (ganztägig)
Donnerstag, 16. Januar 2020 (ganztägig) bis Samstag, 18. Januar 2020 (ganztägig)

Ort: 

ikm, 2. OG, An der Alster 40, 20099 Hamburg

Referenten: 

Silke Freitag, Gregor Schulz

Das PRO Seminar Konfliktmoderation in Organisationen und im Statteil umfasst 40 Stunden

Das Seminar richtet sich ausschließlich an ausgebildete Mediator*innen

Donnerstag und Freitag von 9 - 17 Uhr, Samstag von 10 - 18 Uhr

In Betrieben oder im Stadtteil sind Professionelle immer wieder mit Konflikten innerhalb von Gruppen und Teams konfrontiert. Da müssen zum Beispiel begrenzte Ressourcen verteilt, Ziele vereinbart, Entscheidungen getroffen oder Regeln des Miteinanders ausgehandelt werden. Dies benötigt die gleiche Grundhaltung wie bei einer Mediation zwischen zwei Konfliktparteien, erfordert jedoch deutlich andere Moderations- und Methodenkompetenzen. Dieses Praxisseminar baut auf vorhandene Mediationskompetenzen auf und erweitere das Methodenrepertoire der Mediator*innen. Die Teilnehmenden erhalten einen fundierten und praxisorientierten Einblick in die Besonderheiten der allparteilichen Vermittlung bei Konflikten in Gruppen. Der Kurs besteht aus zwei zusammenhängenden Blöcken.

Kosten: 

690,- Euro

Anmeldung bis: 

Montag, 11. November 2019
Konfliktlandschaft