bg-beige
weinrot

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist allen – mit der Einschränkung, die unserer Barriere Info zu entnehmen ist – möglich. Sofern für die Teilnahme oder den Abschluss einer Fortbildung bestimmte Zugangs-, Tätigkeits- oder Leistungsvoraussetzungen bestehen, werden alle Interessierten vor der Anmeldung darüber in Kenntnis gesetzt.

Beginn und Dauer

Beginn und Dauer der Veranstaltungen, Unterrichtsorte und -zeiten sind dem Veranstaltungsprogramm zu entnehmen.
Änderungen des Veranstaltungsprogramms bleiben dem ikm vorbehalten. Sofern für die Teilnahme oder den Abschluss einer Fortbildung bestimmte Zugangs-, Tätigkeits- oder Leistungsvoraussetzungen bestehen, werden alle Interessierten vor der Anmeldung darüber in Kenntnis gesetzt.

Zahlungsbedingungen

Die Veranstaltungsgebühren sowie anfallende Lehrmittelkosten sind zu Beginn der Veranstaltung fällig. Fristen der Zahlung werden im Zusammenhang der Rechnungen gesondert ausgewiesen. Die Teilnehmenden verpflichten sich zur rechtzeitigen Zahlung.
In Bezug auf die Zahlung der Teilnehmer*innengebühr können Ratenzahlungen vereinbart werden. Die Raten sind monatlich im Voraus zu entrichten.
Eine Verpflichtung zur Zahlung der Veranstaltungsgebühren besteht auch dann, wenn die Seminare nicht oder nur teilweise besucht werden.

Nichtdurchführung

Liegen für eine Veranstaltung weniger als acht Anmeldungen vor, oder ist aus nicht von uns zu vertretenden Umständen eine programmgemäße Durchführung der Veranstaltung nicht möglich, so ist das ikm zur Durchführung nicht verpflichtet.
Die angemeldeten Personen werden rechtzeitig vor dem geplanten Veranstaltungsbeginn über die Nichtdurchführung informiert. Im Falle, dass der Teilnahmebeitrag bereitsgezahlt wurde, wird dieser zurückerstattet.

Rücktritt

Ein Rücktritt nach einer verbindlichen Anmeldung ist jederzeit möglich. Bei einem Rücktritt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 75 €, bis 15 Tage 50% und bei einem späteren Rücktritt 100% der Veranstaltungskosten erhoben. Wenn der Platz neubesetzt werden kann, entfällt die Gebühr. Nichterscheinen gilt nicht als Rücktritt.

Kündigung

Eine ordentliche Kündigung nach Beginn der Veranstaltung ist für die Dauer der gebuchten Veranstaltung ausgeschlossen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigungaus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

Datenschutz

Die Teilnehmenden erklären sich mit der Speicherung ihrer Daten einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.