bg-pink
weinrot

Im Rahmen unserer Fortbildungen geht es zunächst um eine erste Grundsensibilisierung in Bezug auf das Thema Diversität. Mit Hilfe von praktischen Übungen werden die Funktionsweise der Art und Weise, wie wir und was wir wahrnehmen, beleuchtet, eigene Bilder im Kopf hinterfragt und Diskriminierungsformen in den Blick genommen. So wird eine erfahrungsorientierte Auseinandersetzung mit diskriminierenden Verhaltensweisen und Strukturen ermöglicht.

Die Aufbaumodule drehen sich dann um die Entwicklung von Handlungsoptionen: Was tun, wenn ich diskriminierendes Verhalten beobachte? Wie greife ich wirksam ein? Ziel hierbei ist es, den eigenen Alltag und Arbeitskontext diversitätssensibel und diskriminierungskritisch zu gestalten.

Wir bieten sowohl 1-tägige Formate für erste Grundlagen als auch mehrtägige Fortbildungsreihen für eine vertiefte Auseinandersetzung an. Sehr gerne arbeiten wir auch spezifisch mit euren Teams und kommen zu euch in die Einrichtung.

Foto Tanja Witten
Bereichsleitung Erwachsenenbildung / Bildungsreferentin
Telefon: 
+49 178 3557959
Foto Alissa Ouro-Gbele