bg-hellgruen
dunkelgruen

Das ikm, vertreten durch Anima Awudu-Denteh und Gregor Schulz, ist die Koordinierungs- und Fachstelle für die lokale Partnerschaft für Demokratie im Gebiet Billstedt-Mümmelmannsberg. Gefördert wird die lokale Partnerschaft vom Bundesprogramm "Demokratie leben!". Dieses fördert ziviles Engagement und demokratisches Verhalten auf kommunaler Ebene.

Dabei bieten wir als lokale Koordinierungs- und Fachstelle Unterstützung bei der Projektentwicklung, der Vernetzung von Projektpartnern und der Beratung für einen nachhaltigen Wirkungseffekt auf das Stadtgebiet.

Zur Webseite von:

Demokraie leben!

Durch “Mümmel leben!” können Aktionen und Projekte für Toleranz, Respekt und eine offene, demokratische Gesellschaft in Billstedt und Mümmelmannsberg
gefördert werden. Es gibt verschiedene Töpfe, aus denen Vereine, Einrichtungen und aktive Menschen aus Billstedt-Mümmelmannsberg Gelder für Aktionen und
Projekte beantragen können.

Die Ziele:
- Begegnungen im Stadtteil fördern
- Beteiligung/Mitbestimmung stärken
- interreligiöser und interkultureller Dialog
- demokratische Strukturen stärken
- Elternarbeit
- Empowerment
- Jugendbeteiligung (Jugendforum)
- Multiplikator*innen sensibilisieren

Foto Anima Awudu-Denteh
Projektleitung Mümmelmannsberg

Der Begleitausschuss (BGA) ist das Kernnetzwerk vor Ort und das zentrale Gremium für die Umsetzung der lokalen Strategie von “Demokratie leben!”. Gemeinsam entscheiden wir hier über konkret umzusetzende Maßnahmen und Projekte und erwecken so die demokratische Gestaltungskraft der Partnerschaften auf kommunaler Ebene zum Leben. Der Begleitausschuss in Billstedt-Mümmelmannsberg trifft sich etwa 6- bis 8-mal im Jahr. Bei den Treffen werden Anträge für Projekte vorgestellt. Die Mitglieder des BGA stimmen dann ab, ob die Projekte über “Mümmel leben!” gefördert werden sollen. Es werden auch Themen und Inhalte rund um “Demokratie leben!” im BGA bearbeitet. Und wir besprechen gemeinsam, welche Bedeutung diese für Billstedt-Mümmelmannsberg haben.

Mehr erfahren

Foto Gregor Schulz
Projektleitung Mümmelmannsberg / Bildungsreferent

Alle nichtstaatlichen Organisationen sind herzlich eingeladen, bei der Entwicklung des Lokalen Aktionsplanes für das Projekt "Mümmel leben!" mitzuwirken, Konzepte für zielgerichtete Projekte zu entwickeln und einzureichen.

Mehr erfahren

Das Jugendforum

Mümmelmannsberg ist ein Stadtteil für Alt und Jung. Aber viel zu oft werden Entscheidungen von Erwachsenen getroffen, ohne darauf einzugehen, was Kinder und Jugendliche wollen und brauchen.

Im Jugendforum von “Mümmel leben!” könnt ihr als Jugendliche selbst mitwirken und den Stadtteil bewegen. Was fehlt noch in Mümmel? Was sollte es unbedingt mal in Mümmel geben? Was läuft schon super und kann weiter ausgebaut werden? Diesen und anderen Fragen, die euch wichtig sind, widmet sich das Jugendforum.

Das Jugendforum trifft sich in der Großen Holl 10 (im ehemaligen Creativ Keller). Bei Projekt Vorschlägen oder Anliegen meldet euch bitte bei Donia Müller.

Foto Donia Müller
Bildungsreferentin